Leave this town




The man I trust to everything, which I love with all my heart & haveunfortunately lost involuntarily. .

_____

Im
 Januar 2OO8, fing alles an mit uns, ab da verbrachten wir jeden,
wirklich jeden Tag miteinander. Es war eine so wundervolle Zeit. Bis
Juli 2OO8, da musste ich dann ins Heim, wir waren getrennt und er fing
an sich zu verändern besuchte mich nicht mehr sooft, es war nicht
einfach für mich, sein Name steht bis heute in meinem Arm, es war
einfach zuviel für mich, ich fühlte mich alleine weil ich ihn so sehr
liebte. Deshalb nach 4 Monaten dort, haute ich durch eine Ausrede dort
hab, ich sagte den Betreuern, das ich mich mit einer Freundin treffen
würde, schmiss meinen Rucksack aus dem Fenster und ging ganz normal
raus, Nahm diesen und lief die 2,6 km zum Bahnhof. Ab da war wieder
alles in Ordung ich war wieder bei ihm und wir liebten uns wie nie
zuvor...Er machte mich zum glücklichsten Mädchen, auf dieser ganzen
Welt, glaubt mir Leute so happy. war ich in meinem ganzen Leben zuvor
noch nie.

Wir
 kifften, lachten, feierten, hatten unseren Spaß und genießten das Leben
 in vollen Zügen. Alles war perfect, bis uns irgentwann Mitte 2OO9 die
Polizei auf die Schliche kam. Naaja, diese ermittelten und konnten ihm
nichts weiter nachweisen, steckten ihm erstmal in Jugendarrest für eine
Woche. Dann Anfang 2O1O am O1.O2.2O1O wurde er verhaftet.Einfach von
heute auf Morgen, war er weg, den tag davor hatten wir ein bissl Streit.
 Den ersten Monat ging ich nicht mehr vor die Tür ausser um was zum
rauchen und bissl Alkohl zu kaufen. Das machte mich alles unglaublich
fertig. Bis ich dann aif diesen andern Jungen traf, ich dachte er würde
mich verstehen,mir eine Schulter zum anlehnen geben. Doch es war
furchbar egoistisch von mir, mir einen andern zu suchen am 27.O4 wurde
er aus U-Haft entlassen, und stand ca. gegen 19:00 Uhr vor meiner Tür,
er fragte mich was das sollte mit diesem Kerl und war bitterbös von mir
enttäuscht.. Oh, man ich dummes Kind dachte mir die ganze Zeit noch, er
wird das doch verstehen, doch er hat es bis heute nicht verstanden.. ich
 wollte ihm damit niemals verletzten, das war nur einfach alles zuviel
für mich und ich hatte verstanden, das ich ohne diesen einen Jungen
nicht mehr leben konnte. Deshalb suchte mir einen andern, ich dachte ich
 könnte ihn einfach ersetzen, doch wenn man jemanden wirklich liebt,
kann man ihn durch nichts ersetzen.

Naja,
 die Story ist noch nicht vorbei, er verzieh mir das dann, und wir waren
 ca.ein halbes danach wieder Glücklich, für ca. einen Monat nach seiner
Entlassung, waren er und ich clean, wir haben soviel gegessen und immer
wieder bei ihm im Zimmer gegrillt.. haha.. oh man wir hatten schon irre
Ideen, hatten echt viel Spaß auch ohne die Drogen. Doch dann eines
Adend's wir hatten etwas getrunken, bissl Apfelwein hihi und Bierchn,
wir waren mit ein paar bekannten unterwegs, kam ein Kumpel vorbei und
fragte mich und ihn ob wir ein Longpap hätten, natürlich hatte ich eins
Daheim, und wir gingen zu mir (waren von dort nur 5min) .. und klaar,
der Kumpel fragte uns ob wir mit rauchen wollten, wir sahen uns an, und
sagten 'ja, aber nur dieses eine mal' .. war ja klar, das es nicht bei
diesem einenmal bleiben würde.. und so fing wieder alles an wie früher,
er verkaufte wieder, und wir kifften und so jeden Tag..am 21.O7 machte
er Schluss, weil er nicht mit mir zusammen sein könne wenn ich was mit
einem andern hatte, .. ab dem Tag lief ich ihm jeden Tag hinterher, noch
 einmal wollte ich ihn nicht verlieren, wir wurden Freunde, noch ein
bissl mehr ;D .. Naja, am 15.O8 bin ich dann in den Urlaub der ca. 6
Wochen dauern sollte gefahren, am 23.O8 sollte er auf Therapie gehen,
doch nach ca. einer woche ist er dort geflogen weil er Alkohol getrunken
 hatte... wir telefonieren öfter und ich wollte wegen ihm sogar früher
aus dem Urlaub kommen.. am 26.O9 kam ich zurück, doch da war es dann
auch schon wieder zu spät.. da war er schon wieder seit ca 4 Tagen in
U-Haft und diesmal kommt er nicht früher raus. .

Aufjedenfall
 mein Engel, will ich dir sagen, das ich dich über alles auf dieser Welt
 liebe und dich so schrecklich vermisse, ich wünschte jeden Tag das du
da wärst du bist mir das aller aller wichtigste in meinem Leben &
über jeden Brief den ich von dir bekomme freu ich mich so sehr. Ich
hoffe das wir uns wieder sehen wenn du drausen bist & ich meine
Therapie gemacht habe, ich weiss auch wenn sich nun unsre Wege trennen,
werden wir irgentwann wieder zusammen finden, den ich weiss das du mein
Seelenverwandter bist und ich dich niemals missen will, ich liebe dich
unwiederruflich..& danke einfach dafür das du lebst. .. Ich liebe dich

 

You are my sun,

you are my light,
you are the only 

thing in my life.








# Design # Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de